Rhabarberkompott

Zutaten (für 6-8 Personen):

1 kg Rhabarberstengel
300-350 g Zucker
1 Messerspitze Natron nach Belieben etwas Zimt (oder 1 Zitronenrädchen)
1 Gewürznelke
2 l Wasser


Zubereitung:
Rhabarberstengel abspülen, abtropfen und ungeschält in 3-4 cm lange Segmente schneiden. Wasser, Zucker und Gewürze erhitzen und zu einem dicklichen Sirup kochen. Natron sowie Rhabarberstücke hinzugeben und einige Minuten weichkochen. Dann mit einem Sieblöffel auf einer Kompottschale anrichten und den saft dicklich einkochen. Den Sirup dann über die Rhabarberstücke giessen und zum Abkühlen in die Kälte stellen.

Champagner Trifle mit Erdbeeren

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 3 Blatt  weiße Gelatine
  • 200 ml Champagner oder Sekt
  • 50 ml  Wasser
  • 65 g Zucker
  • 10 g  Speisestärke
  • abgeriebene Schale  von 1/4 Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Zucker


ZUBEREITUNG
Eier trennen. Gelatine kalt einweichen. Champagner, Wasser, Zucker, Eigelb, Stärke, Zitronenschale und -saft in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen, dabei mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Sofort vom Herd ziehen.
Gelatine ausdrücken und in die heiße Creme rühren. Abkühlen lassen, dabei öfter umrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die leicht gelierte Creme heben. Creme in eine Schale füllen und (am besten über Nacht) kalt stellen. Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden. Mit Zucker 30 Minuten ziehen lassen. Auf die Creme geben.

Lekere Dessert's zb. mit Früchten aus dem eigenen Garten.
Einfach mal Probieren ein Genuss.