Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Joghurt-Sahne-Dessert

Zutaten:

  • 300 Gramm Früchte (tiefgefroren oder frisch)
  • 2 Becher Joghurt
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 6 Blatt Gelatine (oder 1 Päckchen)
  • 200 - 250 Gramm Sahne
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker


Joghurt, Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren.
Dann die Gelatine nach Vorschrift zubereiten und unter die Joghurtmasse heben.
Die vorbereiteten Früchte dazugeben (am besten schmeckt das Dessert mit Erdbeeren oder Himbeeren).
Zuletzt wird die mit Vanillezucker Steifgeschlagene Sahne untergehoben.
Die Masse ca. 1 Stunde kühl stellen.
Die Gelatine klumpt nicht, wenn man zuerst etwas von der Joghurtmasse zu der aufgelösten Gelatine gibt, so dass diese nur noch lauwarm ist, wenn sie unter die Joghurtmasse gehoben wird.
Manchmal nehme ich auch anstatt Naturjoghurt Vanille- oder Fruchtjoghurt oder sogar beides.
Außerdem kann man dieses Dessert auch gut für Diabetiker zubereiten, statt Zucker nimmt man Diätzucker oder Flüssigsüße.
Dieses Dessert ist sehr erfrischend und schnell gemacht.