Drucken
Zugriffe: 4401

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wirsingsuppe mit Brot und Käse

 

Zutaten für 4 Personen
1 Wirsing oder Schwarzkohl
Salz
250 g Weißbrot vom Vortag
100 g Butter
etwa 3/4 l Fleischbrühe
250 g Fontina in Scheiben (ersatzweise Gouda) weißer
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Wirsing oder Schwarzkohl putzen, äußere Blätter und Strunk entfernen, waschen und abtropfen lassen.
Wirsing vierteln und in feine Streifen schneiden. Zugedeckt in einem Kochtopf mit ½ l Salzwasser etwa 10 Min. sprudelnd kochen lassen. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Weißbrot in Scheiben schneiden. Backofen auf 250° (Gas Stufe 5) vorheizen.
Eine große Gratinform mit 1 El, Butter ausstreichen. Den Boden mit einer Schicht Brotscheiben auslegen und mit 3 EI, Brühe übergießen.
Dann eine Schicht Kohl einfüllen.
2 EL Butter in Flöckchen darauf verteilen und mit Käsescheiben bedecken.
In dieser Reihenfolge die Zutaten abwechselnd einfüllen: Brot mit Brühe, Wirsing, Butter und Käse, bis alles verbraucht ist. Mit einer Schicht Weißbrot abschließen. Restliche Brühe darüber gießen. Butterflöckchen auf Brotscheiben verteilen.
Die Suppe in den Backofen (oben) schieben und 20-30 Min. garen, bis die Brotscheiben goldgelb sind.
Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.