Drucken
Zugriffe: 2455

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Artischocken in Tomatensauce
 
Menge: 4 Personen

  • 4    Artischocken (a ca. 250 g)
  • 1    Zitrone
  • 100 ml Huehnerbruehe
  • 400 g  Reife Fleischtomaten
  • 2 Tb Tomatenmark
  • 100 g  Gegartes, mageres Kasseler
  • 1 tl Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Familie: Mikrowellenrezept


Die Artischocken waschen, Stiele abschneiden und das Gemüse in die

Mikrowellenform setzen. Zitrone auspressen, den Saft über die

Artischocken träufeln, Hühnerbrühe zugießen. Artischocken zugedeckt

bei 600 Watt etwa 20 Minuten garen. Wenn sich ein Blatt leicht

herausziehen lässt, sind die Artischocken gar. Sonst die Zeit noch

etwas verlängern. Inzwischen die Tomaten waschen, einschneiden und

ohne Wasser in einer geschlossenen Mikrowellenform bei 600 Watt 3

Minuten garen. Dann durch ein grobes Sieb streichen. Den dicken Saft

mit dem Artischockensud, Tomatenmark und Pfeffer verrühren. Das

Kasseler mit dem Pürierstab Feinpürieren, Öl und Kapern unter die

Sauce ziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den warmen oder

abgekühlten Artischocken reichen.

Tipp:

Statt Kasseler können Sie auch Thunfisch verwenden; abtropfen lassen

und pürieren.

Pro Portion ca. 255 kcal.