Auberginen mit Tomatenfüllung

Zutaten:
Für 4 Personen:

  • 2 große Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 große Tomaten
  • 4 Mozzarella (à 125 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Hand voll Basilikum
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Außerdem: etwas Olivenöl und Balsamico-Essig zum Beträufeln


Zubereitung:
1. Auberginen quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen- und Knoblauchscheiben darin goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3. Die Auberginen abwechselnd mit Tomatenscheiben, Mozzarella und Basilikumblättern übereinander stapeln und vor dem Servieren mit Olivenöl und Balsamico-Essig beträufeln.
 

Zuchinis eingelegt

  • 3 kg Zuchinis würfeln (schälen und entkernen)
  • 1 Pf Zwiebeln klein schneiden in Streifen
  • 2 rote und 2 grüne Paprika in Streifen schneiden
  • 1 Knolle Knoblauch schälen und klein schneiden
  • 4 gestrichene Esslöffel Salz
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Tassen Kräuteressig
  • 4 gestrichene Esslöffel Selleriesalz
  • 4 Teelöffel Senfkörner
  • 4 Teelöffel Curcuma

alles vermischen und über Nacht stehen lassen
in Gläser füllen und bei 80 °C 15 Minuten einkochen.

 

Paprikaschoten mit Schafskäsefüllung
 
Zutaten für 4 Personen:

  • 4 gr. rote Paprikaschoten
  • 200 g Feta-Schafskäse
  • 2 Eier
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Weinessig

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen und mit einem Längsschnitt an einer Seite öffnen. Vorsichtig entkernen und die Schoten ausspülen. Salzwasser aufkochen und die Schoten darin 10 Minuten vorgaren, mit kaltem Wasser abschrecken und dann häuten. Die Schoten mit Küchenpapier Trockentupfen.
Den Schafskäse in einer Schüssel mit der Gabel zerkleinern. Zwei Eier verquirlen und untermischen. Petersilie waschen, Trockenschütteln, die Blättchen hacken und die Hälfte davon mit einer Prise Pfeffer unter den Käse mischen. Die Schoten damit füllen.
Olivenöl in der Pfanne mittelstark erhitzen und die Schoten darin unter Wenden zehn Minuten braten.
Die Schoten abtropfen lassen und auf einen Teller legen, mit Essig beträufeln, mit der restlichen Petersilie bestreuen und als Vorspeise oder kleine Mahlzeit mit Brot und Wein servieren.
Guten Appetit
 

Gratinierter Chicoree

 

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 3 Chicoree (a 200 g)
  • Salzwasser oder Fleischbrühe
  • 6 Scheiben gekochter Schinken
  • 6 Scheiben mittelalter Gouda
  • 1 1/4 I Fleischbrühe,
  • 1/8 l  Sahne
  • 60 g geriebener Parmesan
  • Salz und Muskatnuss
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL gehackte Kräuter (Petersilie und Thymian)
  • 40 g Butter

Zubereitung

Die Chicoree waschen und den bitteren Strunk herausschneiden. Die Chicoree in Salzwasser oder Fleischbrühe 10 Minuten ganz leise kochen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und längs halbieren. Jede Schinkenscheibe mit einer Käsescheibe belegen und jeweils eine Chicoreehälfte darauflegen und einwickeln. In eine entsprechend große Form legen.
Die Fleischbrühe mit der Sahne und dem Käse mischen, mit Salz, Muskatnuss und den Kräutern würzen und über den Chicoree gießen.

 

Mit den Semmelbröseln bestreuen und Butterflöckchen daraufsetzen.

 

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C in etwa 20 Minuten goldgelb überbacken.